Ferrari 250 GTO - Transkit 3757 GT - Le Mans 1962



Le Mans 1962 - # 3757 GT (Moity-Teissedre-Bienvenu, 24 heures du Mans Seite 358)

Ein bißchen Historie: Gehen wir zurück ins Jahr 1962, zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans und betrachten das Auto mit der Startnummer 22: ein weiterer Ferrari GTO, Chassis-Nummer 3757 GT. Der Wagen wird gefahren von den Piloten Leon Dernier (Elde)/Jean Blaton (Beurlys). Strassenzulassung ist EE 02112 (Italien). In 24 Stunden legen die Fahrer insgesamt 4213,87 Kilometer zurück. Dies entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 175,58 km/h. Und das reicht zu einem hervorragenden 3. Platz im Gesamtklassement und zum 2. Platz in der GT-Klasse hinter der Startnummer 19 (Noblet/Guichet), ebenfalls einem GTO.

Fotos des Bausatzes

Decals: Die Decals für diesen Transkit haben wir bei der bekanntesten und besten Druckerei machen lassen, die Abziehbilder für Modelle produziert. Dementsprechend gut ist auch die Qualität!

Fotos des fertig gebauten Modelles

250 GTO Transkit
3757 GT Le Mans 1962 # 22 - 1/12

back/
zurück

Borrani Radsatz 1/12
GTO Motor-Bausatz

GTO #3705 Le Mans 62
Revell Basismodell

GTO #4293 Le Mans 63
GTO #4153 Le Mans 63

GTO #5111 TdF 63
GTO #4153 TdF 64

GTO-Referenzphotos
GTO-Bauanleitung
GTO-Literatur